Ob jung, ob alt - bei uns sind Sie zu Hause!

Handlungsempfehlungen zum Corona-Virus für Mieter des Wohnungsunternehmen „Grimmaer Wohnungs- und Baugesellschaft mbH“

 

Liebe Mieter/-in,

 

nachdem die Einschränkungen im Zuge der Corona-Krise gelockert wurden, ist ab dem 25.05.2020 unsere Geschäftsstelle in der Brückenstraße 26 wieder für Sie geöffnet. Die Geschäftsstelle darf jedoch nur mit Mund-Nasenschutz sowie unter Beachtung der allgemeinen Hygienevorschriften betreten werden.

Anfragen können aber weiterhin kontaktlos gestellt werden unter:

 

Mail-Adresse:           info@wohnen-in-grimma.de

Telefon:                       03437 – 92 23 0     Zentrale

                                   03437 – 92 23 23   Verwaltung

                                   03437 – 92 23 25  Finanzen

 

Auch alle Hausmeister sind über die unter Informationen aufgezeigte Telefonnummer erreichbar.

 

Sollten Sie anderweitig Unterstützung und Hilfe benötigen, so kontaktieren Sie uns bitte! Bleiben Sie gesund und geben Sie auf sich Acht......

 

Mit freundlichen Grüßen verbleiben K. Hentschel

 und alle Mitarbeiter der GWB mbH

 

Ebenso bitten wir Sie, die aus Funk und Medien hinreichend bekannten Handlungsempfehlungen bis auf Widerruf unbedingt zu beachten und einzuhalten:

Vorbeugung:

-          hygienisches Verhalten (niesen/husten Armbeuge – nicht in die Hand, Nutzung Einmaltaschentücher)

-          Händekontakt zu anderen Personen vermeiden

-          Vermeidung von unbewusstem Berühren von Augen, Mund, Nase

-          bitte sorgfältig Händewaschen mind. 1x pro Stunde und im Bedarfsfall desinfizieren

-          Desinfektion von Türklinken, Tischflächen in Eigenverantwortung etc.

-          größere Gruppenansammlungen vermeiden bzw.  Mindestabstand von 1,5 m einhalten

-          Lüften der Arbeitsräume täglich 4x mindestens 10 min

 

Wie nähe ich mir einen Mund- Nasen- Schutz (MNS)

Die Stadt Grimma hat dazu eine detailierte Anleitung auf Ihrer Web-Seite veröffentlicht.

 

 

Erkrankung managen

Entwicklungen und Faktenlage der Gesundheitsbehörden prüfen:

Datenbank des Robert-Koch-Institutes     www.rki.de

Land Sachsen                                           www.sms.sachsen.de › coronavirus 

Bundesministerium für Gesundheit           www.bmg.bund.de

 

Mieter, welche Krankheitssymptome aufweisen, sollen umgehend einen Arzt konsultieren.

Was ist zu tun, wenn Mieter in Kontakt mit einer bestätigt infizierten Person (im Labor nachgewiesen) oder einer Person, welche sich in einem Risikogebiet aufgehalten hat, stand?

-          Gesundheitsamt kontaktieren 03437 – 9845566

-          Notruf 116117

-          Rücksprache Hausarzt

-          Rücksprache Geschäftsführerin bzw. deren Vertretung

Gesellschafter
Verband